Herzlich willkommen bei cleanpart healthcare und INSTRUCLEAN

cleanpart healthcare und INSTRUCLEAN bilden Deutschlands größten unabhängigen Fachdienstleister für die Aufbereitung von Medizinprodukten. Mit breit gefächerten Leistungen sorgen wir für eine reibungslose, sichere und effiziente Sterilgutversorgung von Kliniken, Medizinischen Versorgungszentren und Arztpraxen.

Diese Website bietet Ihnen in Kürze Informationen über sowohl cleanpart healthcare als auch INSTRUCLEAN. Beide Unternehmen bieten die gleichen Leistungen an - und das haben wir auf den entsprechenden Seiten auch schon vermerkt. Es wird allerdings noch ein paar Tage dauern, bis wir auch alle INSTRUCLEAN-Standorte und die wichtigsten Kontaktinformationen ergänzt haben. Wir bitten diesbezüglich um Ihr Verständnis.

3. Februar 2017 - Routinebetrieb in Eschweiler aufgenommen

Unser neues Sterilgutversorgungszentrum in Eschweiler hat inzwischen auch die Reparaturwerkstatt für die Instandsetzung von chirurgischen Instrumenten in Betrieb genommen. Eschweilers Bürgermeister Rudi Bertram nutze die Gelegenheit, um sich vor Ort selbst ein Bild zu machen. Weitere Details finden Sie in unserer cphc news.

3. November 2016 - INSTRUCLEAN ist zurück

Nach der Übernahme durch cleanpart healthcare GmbH hat die VANGUARD Integrierte Versorgungssysteme GmbH, Berlin, nun Namen und Gesellschaftssitz gewechselt: die INSTRUCLEAN GmbH, Duisburg, ist wieder zurück. Damit ist nun auch aus der VANGUARD Akademie wieder die INSTRUCLEAN Akademie geworden. Wir haben uns bemüht, alle Geschäftspartner der INSTRUCLEAN entsprechend zu informieren. Mehr Infos finden Sie unter News. Falls dann noch Fragen offen sind, melden Sie sich bitte einfach bei uns!

5. Oktober 2016 - Update zum Risikomanagement bei der Aufbereitung von Medizinprodukten

Gemeinsam mit Ulrike Zimmermann, QMB der AEMP des RkK St. Josefkrankenhauses in Freiburg, brachte unser Kollege Christiaan Meijer auf dem 20. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung in Fulda ein Update für das Risikomanagement bei der Aufbereitung von Medizinprodukten. Weitere Infos sowie Downloads der Vortragsfolien und des Abstracts finden Sie hier auf der Website unter News.